Home
Mama und Papa
Geburtsbericht von Leni 07.02.2007
Vergleiche
Stomabilder von Leni
Diagnosen von Leni
Leni's Gewichtsverlauf 2007
Februar 2007
März 2007
April 2007
Mai 2007
Juni 2007
Juli 2007
August 2007
September 2007
Oktober 2007
November 2007
Dezember 2007
Leni's Gewichtsverlauf 2008
Januar 2008
Februar 2008
März 2008
Fotoshooting Frühjahr 2008
April 2008
Mai 2008
Mallorca 2008
Juni 2008
Juli 2008
August 2008
September 2008
Oktober 2008
November 2008
Dezember 2008
Januar 2009
Februar 2009
März 2009
April 2009
Mai 2009
Juni 2009
Juli 2009
August 2009
September 2009
Oktober 2009
November 2009
Dezember 2009
Januar 2010
Februar 2010
März 2010
April 2010
Mai 2010
Juni 2010
Juli - Oktober 2010
Gästebuch
 

Januar 2009

02. Januar 2009

Euch allen ein gesundes neues Jahr 2009 mit ganz viel Gesundheit für euch und natürlich auch für uns. Wir sind gut reingerutscht. Haben allein daheim gefeiert, sind um Mitternacht auf die Straße und haben mit den Nachbarn geknallt.

Eine Neuigkeit haben wir noch für euch. Wir, Leni's Eltern haben am 23. Dezember 2008 geheiratet, so das wir den Rest der Familie am Heilig Abend damit überraschen konnten.

04. Januar 2009

Leni isst nun schon seit ca. 4 Tagen zum Frühstück Stullchen, das klappt richtig gut. Heut Nachmittag hat sie sogar 1 1/2 Spekulatius und einen Duploriegel gegessen, war ganz erstaunt, aber wenn man jetzt auf den Geschmack kommt kann es ja nur vorwärts gehen.
Auch bei uns hat es gestern und heut viel geschneit, so dass wir natürlich mit Leni draußen waren zum Schlitten fahren, Leni hat es supi gefallen. Hier die Bilder














05. Januar 2009

Da die Tagesmutter wegen Krankheit die Woche abgesagt hat, machen wir es uns bei diesem Winterwetter zu Haus gemütlich. Heut Vormittag haben die Oma und ich mit Leni einen schönen Winterspaziergang gemacht und am Abend waren wir noch einmal draußen, aber es wurde im kälter, -9 Grad waren es jetzt am Abend gewesen. Aber Leni war dick eingemummelt und hat es gefallen mit dem Schlitten geschoben zu werden.




14. Januar 2009

Uns geht es allen sehr gut, wir können uns nicht beklagen. Wir genießen das schöne Winterwetter und sind viel draußen mit Leni.
Am Sonntag haben Mama und Papa einen großen Winterspaziergang mit Freunden über die zugefrorenen Spreewaldfließe gemacht. Leider ohne Leni, für sie wäre es zu anstrengend gewesen und zu kalt. Das war richtig supi! Die Oma hat auf Leni aufgepasst und sind am Nachmittag auch draußen im Spreewald gewesen auf den zugefrorenen Fließen, aber eben nicht so lange wie wir. 
Das Wochenende war einfach traumhaft!

Ich war gestern wieder in Leipzig und es wurde wieder  Knochenmark punktiert, meine Ärztin ist aber sehr zufrieden mit mir, was uns natürlich alle sehr freut.

Mit Leni und mir klappt es auch immer besser. Nächste Woche wird Leni dann wieder zur Tagesmutter gehen, sie war jetzt doll erkältet das wir Leni noch bei uns ließen und es war auch gut so, so konnten Leni und ich noch mehr zusammen finden.


(Winterwanderung im Spreewald mit kurzer Pause, auf dem Spreewaldfließ)




(Original Spreewälder Stoßschlitten, für kranke und Verletzte  oder für die Verpflegung)




(die zugefrorene Hauptspree)




(das sind wir )




(Leni hat mit Brille gegessen)




(Leni kniet jetzt)




(Leni mit ihrer Kugelbahn)




(Leni mit ihrem ersten selbst fahrbarenen Untersatz)


17. Januar 2009

Leni wiegt nun 7700 g, seit dem sie nun 3 x am Tag Stulle ist, klappt es auch gut mit dem Stuhlgang, es sei denn sie hat mal zu viel genascht, dann setzen wir mal einen oder 1 1/2 Tage aus mit dem Stuhlgang. Leni vor allem morgens total verrückt nach ihrer Schoki-Stulle. 
Leni kniet nun seit ein paar Tage, jetzt kann Leni sich noch besser beschäftigen als nur im Liegen oder im Sitzen mit den Beinen nach vorn.

22. Januar 2009

Leni ist nun seit Montag wieder bei der Tagesmutter und es klappt supi, sie ist gleich zu ihr gegangen, obwohl jetzt gute vier Wochen Pause waren und Leni sie nicht gesehen hat.
Da Leni jetzt so gut Stulle isst, brauchen wir so gut wie keinen Grießbrei mehr für Leni anrühren. Gestern haben wir mal mit Wienerchen angefangen, aber das scheint ihr nicht so bekömmlich zu sein, hat sie wieder ausgespuckt. Aber so eine Scheibe Gurke das schmeckt ihr, so wie auch eine 1/4 Streuselschnecke von der Oma :-)


Heute waren schon 20 Besucher (53 Hits) hier!
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden